Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Stadtviertel Londons » Westminster

Westminster

Westminster ist ein Stadtviertel im Westen Londons bzw. als City Of Westminster ein Stadtbezirk. Zusammen mit Whitehall bildet Westminster eines der interessantesten Viertel in London. Der Bezirk gilt als ein geistiges und politisches Zentrum Englands. Schon im 11. Jahrhundert ließ sich hier der erste englische Herrscher nieder. Das sollte im Prinzip so bleiben, auch wenn der Buckingham Palace heute etwas entfernt von der Westminster Abbey steht. Dafür siedelten sich im Lauf der Zeit die wichtigsten Ministerien hier an bzw. in Whitehall. Westminster und Whitehall liegen an der Themse, reichen aber offiziell ein gutes Stück westwärts. Das Gebiet verläuft entlang der Themse in etwa von der Vauxhall Bridge bis zur Westminster Bridge. Nördlich der Westminster Bridge verläuft das Gebiet noch entland der Victoria Embankment bis zur Northumberland Avenue. Der Zipfel beinhaltet Whitehall. Bei der Vauxhall Bridge reicht Westminster bis hoch zur Victoria Station, verläuft dann entlang der Victoria Street bis Buckingham Gate. Dort geht es entlang Buckingham Gate, dann entland des Birdcage Walk bis zur George Parliament Street. Von hier kommt man direkt zur Westminster Bridge, in nördlicher Richtung liegt die Horse Guards Road und Whitehall.

Westminster und Whitehall locken mit etlichen interessanten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel: Westminster Abbey, Houses Of Parliament, Downing Street, Banqueting House, Guard's Museum, Horse Guards, Jewel Tower, Westminster Cathedral, Tate Britain.

 


Anzeigen