Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Inhalt von A - Z » News zu London: Gewalttätige Auseinandersetzungen überziehen London

News zu London: Gewalttätige Auseinandersetzungen überziehen London

Ausgehend von ersten Krawallen in Tottenham kam es seit dem 05.08.2011 in weiteren Teilen Londons zu schwerwiegenden Krawallen. Dabei wurden Polizisten verletzt, es kam zu Plünderungen. Da sich die Leute scheinbar über Netzwerke wie Twitter und Facebook verabredeten, griffen die Tumulte schnell um sich. In London betraf das u. a. die Stadtteile Tottenham, Brixton, Lewisham, Peckham, Hackney, Croydon, Clapham, Ealing, Enfield, East Ham und Woolwich. Zuletzt brodelte es auch in Notting Hill und Camden. Wie man hörte breitete sich diese Bewegung auch in andere Landesteile aus, betroffen waren anscheinend auch Großstädte wie Liverpool und Birmingham. Die Polizei bekommt die Lage nicht in den Griff, man muss damit rechnen, dass sich die gewalttätigen Auseinandersetzungen auch auf andere Städte und Orte ausbreiten könnte.

(08.2011, Angaben ohne Gewähr)
Anzeige