Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
London-Wegweiser, London von A-Z

Inhalt von A - Z » Sehenswürdigkeiten in London » St Mary's Secret Garden, Silent Space in Hackney

St Mary's Secret Garden, Silent Space in Hackney

St Mary's Secret Garden gilt als eine Art Ruheinsel in der Metropole Londons. Genauer gesagt: es ist eine Art 'Kleingartenanlage' in Hackney, als solche ist St Mary’s Secret Garden ist eine gemeinnützige Einrichtung (Reg. Charity 1152027). Ähnlich wie in Deutschland haben Anwohner mit Schlüssel Zugang und dürfen auf dem Gelände gärtnern. Darüber hinaus ist die Anlage für die Öffentlichkeit zugänglich (normalerweise zwischen 09.00 und 17.00Uhr).

St Mary's gilt (noch) als Geheimtipp, die Anlage ist mit knapp 0,3Hektar natürlich nicht sehr groß, aber als eine mit viel Liebe gestaltete grüne Oase in der Stadt sehenswert. Sie gehört seit dem Start des Silent Space Projekts 2016 zu den festen Einrichtungen dieser 'Ruheoasen'

2021 gab es eine Auszeichnung Outstanding in der Kategorie It's Your Neighbourhood and Silver Gilt Community London bei den den Bloom Awards

Die Anlage ist gem. Betreibern barrierfrei, es gibt ein Behinderten-WC.

Hunde dürfen an der Leine mit in die Anlage.

Adresse: 50 Pearson St, London E2 8EL. Der Eingang ist an der Ecke Pearson Street / Appleby Street.

Die nächste Station ist Hoxton, zur Anlage fahren Busse der Linien 26, 55, 149, 242, 243, 394

Google-Anzeige
 
Anzeige