Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
London-Wegweiser, London von A-Z

Museen in London » Fitzroy House, L. Ron Hubbard 'Museum'

Fitzroy House, L. Ron Hubbard 'Museum'

Fitzroy House ist ein herrschaftliches Haus in Camden bzw. Fitzrovia, unweit ist der Fitzroy Square. Bekannt wurde Fitzroy House zunächst vor allem als Wohnhaus des berühmten George Bernad Shaw, in den 1950ern erwarb L. Ron Hubbard das Haus. Der Mann war ein sehr produktiver Autor, er dürfte aber bekannter sein als Gründer von Dianetics und Scientology. Heute ist das Haus sozusagen ein L. Ron Hubbard Museum.

Das Haus an sich wurde 1791 gebaut. Die Architektur orientierte sich an Robert Adam, der mit seinem Bruder den nahen Fitzroy Square entwickelte. Die Gegend war beliebt bei Literaten, in der Umgebung lebte einiges was Rang und Namen hatte in der Literaturszene.

Fitzroy House ist auf vier Etagen für Besucher geöffnet, die hier jede Menge über Hubbard erfahren. Es gibt Infos zum Autoren Hubbard, der gem. Guinness Books mit bemerkenswerten 1.084 Publikationen zu Lebzeiten der meistpublizierten Autor weltweit sein soll. Im Haus gibt es einige der Werke zu sehen, darüber hinaus erfährt man einiges über Hubbards Leben und Wirken an sich und es gibt eine Etage mit Fotografien, scheinbar einem Hobby Hubbards. Interessant ist in jedem Fall die Ausstattung, welche nach Ansicht vieler Besucher wie ein Zeitsprung in die 1950er wirkt.

Das Haus kann, nach Voranmeldung, besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Addresse: 37 Fitzroy Street, London, Greater London, England, W1T 6DX

Nächste Tube-Station: Warren Street


 
Anzeige