Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Brücken in London » Cannon Street Railway Bridge

Cannon Street Railway Bridge

Die Cannon Street Railway Bridge ist eine Bahnbrücke über die Themse, welche in der City Of London sozusagen die Zufahrt zum Bahnhof Cannon Street bildet.

Die Pläne zur Brücke stammen von John Hankshaw und John Wolfe-Barry, eröffnet wurde sie 1866 zunächst als Princess Alexandra Bridge. Zwischen 1886 und 1893 erfolgte eine Erweiterung, heute verfügt die Brücke über fünf Gleise. Eine große Renovierung erfolgte zwischen 1979 und 1982.

Die alte Brücke verfügte über zwei Fußgängerwege einer war offiziell nutzbar, war aber mautpflichtig. Der zweite Fußweg war ausschließlich Bahnmitarbeitern vorbehalten. Diese Wege wurden im Zuge der ersten Erweiterung entfernt.

Google-Anzeige

Anzeigen