Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Touren in London » Jack The Ripper und London, Jack The Ripper Touren

Jack The Ripper und London, Jack The Ripper Touren

Jack the Ripper gehört, ob man es nun will oder nicht, zu den bekanntesten Figuren der Londoner Geschichte. In seinem Fall trifft es berühmt berüchtigt wohl am besten. Der Frauenmörder, der vor allem um Whitechapel viel Frauen umbrachte, ist nach wie vor so etwas wie ein Mythos. Die Morde geschahen, keine Frage. Wer es war, weiß man nicht. Man hat ihm den Namen Jack The Ripper verliehen, genaues weiß man aber nicht.

Zu Jack The Ripper gibt es einige Touren.

Ich möchte hier auf eine verweisen, welche als Walking Tour abends startet. Das ist stilgerecht, war der Ripper doch auch des Nachtens unterwegs.

Auf der Tour wird mit allem möglichen zum Ripper konfrontiert. Von möglichen Verdächtigen wie Lewis Carroll, Aaron Kosminski, Thomas Cutbush oder Montague John Druitt, von den fünf Unglücklichen Opfern Mary Nichols, Annie Chapman, Elizabeth Stride, Catherine Eddowes und Mary Kelly.

Es geht direkt an die Orte der Verbrechen wie die Gunthorpe Street, den Frying Pan Pub, den Ten Bells Pub, Goulston Street.

Die Tour findet normalerweise jeden Samstag und Sonntag gegen 20.00Uhr statt, aufgrund der großen Nachfrage hat man mittlerweile eine zweite Tour ab 17.00Uhr eingerichtet.

Gestartet wird normalerweise an der Town Hill Underground Station, sie endet am Spitalfields Market. Die Tour dauert ca. 2 Stunden.

Beim Veranstalter Strawberry Tours ist das ganze grundsätzlich kostenlos, allerdings wird darauf hingewiesen, dass man am Ende der Tour nach eigenem Ermessen dem Guide Geld geben kann. Die Touren sollte man aufgrund der hohen Nachfrage vorab buchen.

Infos bei strawberrytours.com

Anzeigen