Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Inhalt von A - Z » Sehenswürdigkeiten in London » Shri Swaminarayan Mandir (auch Neasden Temple)

Shri Swaminarayan Mandir (auch Neasden Temple)

BAPS Shri Swaminarayan Mandir (auch Neasden Temple) ist eine Tempelanlage in Neasden, außerhalb von London. Mit dem Bau begann man 1992, die Fertigstellung erfolgte 1995. Die Anlage wurde nach dem Bau im Guinness World Records Buch als die größte Hindu-Tempelanlage außerhalb Indiens aufgenommen, mittlerweile wurde es durch eine andere BAPS Anlage überholt.

Zum gesamten Komplex gehört der Mandir, ein Hindutempel. Er bildet das Zentrum, zur Anlage gehört auch ein weitläufiges Haveli, eine Art Kulturzentrum.

Die Tempelanlage ist, auch wenn es mitterweile außerhalb Indiens größere gibt, beeindruckend. Sie wurde in einigen Publikationen als eines der Wunder Londons gepriesen und wird von vielen Fachleuten zu den Top 100 der modernen Weltwunder gezählt.

Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man den Trip nach Neasden einplanen.

Adresse: 105-119 Brentfield Rd, Neasden, London NW10 8LD, Vereinigtes Königreich

Geöffnet ist die Anlage täglich von 09.00 bis 18.00Uhr. Der Eintritt ist frei, es gibt kostenlose Führungen. Für so eine Führung sollte man sich zwei Stunden Zeit nehmen.

Hinkommen

Die nächsten Tubestations sind Wembley Park Station (Metropolitan Line, Jubilee Line), von dort geht die Buslinie 206 zum Mandir.

Über London Overground (Bakerloo Line) geht es zur Stonebridge Park Station oder zur Harlesden Station. Von letzterer ist die Fahrt zum Mandir etwas einfacher (mit Bus 206 oder 224)

Direkt beim Tempel an der Brentfield Road gibt es die Bushalte Swaminarayan Temple, bedient wird er von den Linien 206 (Paddocks to Kilburn Park) und 224 (Wembley Stadion To Mitchell Way).

Map

Anzeigen