Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Parks in London » Greenwich Park

Greenwich Park

Der Greenwich Park gehört zu den größten und beeindruckendsten in London. Soweit ich weiß, reichen seine Wurzeln zurück bis Anfang des 15. Jahrhunderts. Damals wurde der Park als Teil eines Palasts angelegt. Der Park bekam aber erst später sein heutiges Gesicht. Der Entwurf geht auf denselben Landschaftsplaner zurück, der auch die Gärten von Versailles entworfen hat. Das merkt man, der Greenwich Park ist prächtig. Neben dem an sich schon schönen Park interessieren den Besucher natürlich auch weitere Sehenswürdigkeiten. Hier wäre zu nennen das Rangers House mit der Wernher Collection untergebracht. Relativ zentral im Park ist das Royal Observatory untergebracht, es gibt im Park eine Bühne, Roman Temple Ruins, Queen Elizabeths Oak, Flamsteed House, das Planetarium, ein Kindertheater usw.

Hinkommen

Underground Haltestelle: DLR Cutty Sark

Bahnhof: Maze Hill, Blackheath

Map

 


Anzeige