Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Paläste in London » Kensington Palace

Kensington Palace

Der Kensington Palace besteht schon seit 1605. Der Palast hat einige schöne Räume, die man besichtigen kann. Hevorgehoben werden im Allgemeinen der Cupola Room, die King's Long Gallery, King's Staircase. Bekannt ist der Palast meiner Meinung nach heute vor allem deswegen, weil Lady Di nach ihrer Scheidung hierher zog. Von ihr sind heute auch einige Exponate zu sehen.

Der Palast wurde von 2010 bis 2012 aufwändig saniert, nach offiziellen Angaben flossen ca. 12 Millionen£ in die Renovierung.

Als Besichtigungszeit sollte man gut 1,5 Stunden einplanen.

Allgemeines

Der Palast liegt an Kensington Gardens.

Underground Haltestelle: High St. Kensington. District oder Circle lines nach High Street Kensington oder Central Line nach Queensway, oder Notting Hill Gate

Bus:Linien 70, 94, 148, 390 zur Bayswater Road oder 9, 10, 49, 52, 70und 452 zur Kensington High Street

Eintrittspreise:

Öffnungszeit

Kensington Palast ist wegen Renovierungsarbeiten vom 26-30.Januar geschlossen. Danach voraussichtlich:

Stand 01.2015

 


Anzeige