Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Paläste in London » Hampton Court Palace

Hampton Court Palace

Hampton Court Palace ist einer der sehenswertesten Paläste in ganz London. Ein Juwel, das etwas außerhalb der Stadt nahe der Themse liegt. Die gesamte Anlage ist äußerst sehenswert und sehr informativ, was die britische Geschichte angeht. Man sollte aber auch beachten, dass man den Palast kaum auf die schnelle Tour betrachten kann. Das geht nicht, vor allem weil es etwas dauert, bis man hier ist. Und dann kann man einfach zu viel ansehen. Interessant ist der gesamte Palast mit den angrenzenden Anlagen, u. a. mit einem alten Tennis-Court, Weinbaugelände, Orangerie, sehr hübsche Zimmer sowie ein tolles Labyrinth.

Allgemeines

Adresse: Hampton Court Palace, East Molesley, Surrey, KT8 9AU

Wie man hinkommt

Per Bahn: Hampton Court. Verbindungen gibt es von der Waterloo Station aus, Dauer ca. 30 Minuten.

Per Bus: Buslinien 111, 216, 411, 451, R68, 513.

Eintrittspreise (gültig bis Ende Oktober 2015. Nur Labyrinth und Formal Gardens bis Februar 2016)

Palast, Maze und Gardens (incl. freiwilliger Donation
Nur Labyrinth
Formal Gardens

Preise Torpreise incl. freiwilliger Donation, ohne Donation günstiger. Grundsätzlich kann man online deutlich günstiger buchen, auch günstige Gruppentarife sind erhältlich.

Öffnungszeiten

Palast und Labyrinth
Formal Gardens
Informal Gardens (Tiltyard, Wilderness and West Front)
Home Park (Jubilee Gates)

(Stand 04.2015)

 


Anzeige