Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Inhalt von A - Z » Museen in London » RAF-Museum (Royal Air Force Museum London)

RAF-Museum (Royal Air Force Museum London)

Das RAF-Museum (ausgeschrieben Royal Air Force Museum London) ist ein Flugmuseum im ehemaligen Hendon Aerodrome.

Eröffnet wurde es auf dem alten Colindale Aerodrome im Jahr 1972. Man begann damals mit 36 Flugzeugen in den alten Hangars, der Bestand wuchs jedoch sehr schnell. So schnell, dass man gar nicht mehr alle Flugzeuge in Hendon ausstellen konnte und sie dezentral auf kleineren RAF-Flughafen stehen hat.

Das Royal Air Force Museum London besteht/bestand aus fünf Ausstellungshallen:

Hier stehen über 100 Flugzeuge, als besondere Seltenheiten gelten dabei z. B. alte Vickers Wellingtons, der Avro Lancaster S-Sugar, die Hawker Typhoon und die Boulton Paul Defiant.

Die Ausstellung in der Battle Of Britain Hall wurde 2016 geschlossen. Die Ausstellungsstücke sind nun an anderen RAF Standorten und dem Museum in Cosford zu sehen.

Kurzübersicht der Ausstellungsstücke

Adresse: RAF Museum London, Grahame Park Way, London, NW9 5LL

Geöffnet: März bis Oktober 10.00 bis 18.00 Uhr, November bis Februar 10.00 bis 17.00 Uhr. letzter Einlass eine halbe Stunde vor Schließung.

nächste Tubestation: Colindale

Map

Anzeigen